Albigna & Grimsel, Ausstellungspublikationen

Buch/Magazin     Satz    


Albigna & Grimsel, Ausstellungspublikationen

2015/2018


Der Künstler Emil Zbinden beschäf­tigte sich ab 1950 intensiv mit dem Wasser­kraftwerk- und Staumauer­bau in den Schweizer Alpen. Für zwei Ausstel­lungen im Bergell (2015) und im Alpinen Museum in Bern (2018) ent­standen die beiden Publi­ka­tionen «Albigna» und «Grimsel». Zbinden doku­mentierte die Bau­arbeiten mit unter­schied­lichsten Techniken: Skizzen und Zeich­nungen, Malereien und Holz­schnitten. Oft wurde er von anderen Künstler­kollegen wie Eugen Jordi und Rudolf Mumprecht, sowie Foto­grafen wie Urs Beyeler, Heinz Bysäth, Anita Niesz, Hans Tschirren oder Jakob Tuggener begleitet.

Die Ausstellung «Baustelle Fortschritt» im Alpinen Museum der Schweiz in Bern läuft noch bis 19. August 2018.

Albigna 56 Seiten, Grimsel 84 Seiten, mit Schuber. Bindung: Serge Philipona, Rhyn AG.
Herausgeber: Förderverein Emil Zbinden, Verlag X-Time, Edition eigenArt. Schriften: GT Sectra (Grilli Type), Circular (Lineto)




Thomas Hirter
Grafiker
Dammweg 41
3013 Bern

mail@thomashirter.ch
+41 (0)78 613 33 74
Twitter
Instagram